FigurenTheaterForum München
Sie befinden sich im Archiv. Unsere aktuelle Website finden Sie unter figurentheater-gfp.de
 

Theater Zwo (Berlin, München)

Der Wolf und die sieben Geißlein


Theaterstück mit Puppen und Schauspiel frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

Spiel / Regie: Melanie Sowa, Peter Lutz

Sieben Geißlein großzuziehen, das ist kein Kinderspiel. Meine Herren! Mutter Geißer kommt mit ihren fleißigen Hufen kaum zurecht, denn sie muss kochen, putzen, bügeln, saugen, stricken und so manche sieben Sachen machen. Nur ungern lässt sie ihre lieben Kleinen alleine zuhause, doch der Einkauf macht sich nicht von selbst, und es gilt einiges zu besorgen: Butter und Zucker und Milch und Topflappen und Pudding und Wurst. Kaum ist die Mutter aus dem Haus, schon klopft es an der Tür, und ein ganz besonderer Besucher kündigt sich anů Und auch wenn sich die Geschichte altbekannt anhören mag, können sich selbst wahre Kenner des Grimmschen Märchens in dieser Inszenierung keineswegs sicher sein, welchen Lauf die Dinge nehmen werden.

Peter Lutz und Melanie Sowa sind Absolventen des Berliner Puppenspielstudiengangs an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch". Beide arbeiten in verschiedenen Formationen als Puppenspieler.

45 Minuten - für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene
Samstag, 24. Oktober, 15.00 Uhr
Pasinger Fabrik
Preiskategorie A


 




© 2003 - 2018 FigurenTheaterForum München
nach oben